Allgemeines

Die Kaulquappen haben seit dem 1.08.2014 geöffnet

und wir haben uns hier, in Giesenkirchen, gut eingelebt.

Es macht jeden Tag viel Spaß mit den Kindern neue

Erfahrungen zu sammeln, Ideen kreativ umzusetzten, etc. 

Auch hier wird allen Kindern, sowie auch allen Erwachsenen,

nochmals bewußt das manchmal "weniger mehr ist".

 

 

Was machen die Kinder in einem Waldkindergarten?

Die Betätigungen in unserem Waldkindergarten sind sehr vielseitig.

Ausflüge in den angrenzenden "Wald", die Felder und die Wiesen, gehören zu unserem Alltag. Wir gehen auch ab und an auf die Spielplätze der näheren Umgebung.

Das Beobachten von Tieren und Pflanzen in den einzelnen Jahreszeiten, auch das Erleben der Temeraturveränderungen in den Jahreszeiten (Frühling/SommerHerbst/Winter) wird von den Kindern bewußt erlebt.

Werken mit verschiedenen Materialien (Holz, Stein, Erde, Wasser,...) und Werkzeugen (Hammer, Säge,...) fördern das Selbstbewußstsein, handwerkliches Geschick sowie die Kreativität und auch ihre Phantasie. 

Es müssen Kompromisse und Entscheidungen getroffen werden.  Freundschaften werden gebildet und gepflegt.

Homepage online

 

Interneauftritt des

Waldkindergärten in Mönchengladbach e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Waldkindergärten in Mönchengladbach e.V.